Mehr Infos bzgl. Reisehinweise in Peru während der COVID-19 Pandemie hier.

Was ist der Unterschied zwischen Lamas & Alpakas?

Tour   Details Reisende Preis  
Zwischensumme $0
Gesamtsumme $0

Sehenswürdigkeiten in Peru

Alles was Ihr über eure Peru Reise wissen müsst

Peru, einst die Heimat des weitläufigen Inka-Reiches, ist ein beliebtes Reiseziel für alle Arten von Reisenden. Peru ist mit seiner natürlichen Schönheit, den antiken Inka-Stätten, dem vielfältigen Ökosystem und der hervorragenden Küche ein sehr vielseitiges Ziel.

Lest folgenden Artikel über 10 Dinge, auf die Ihr bei einem Reisebüro aus Peru achten solltet um euch gut auf eure Reise vorzubereiten.

Peru Reiseberatung?

Bei all euren Fragen helfen wir euch gerne und so gut wir nur können

Mehr Info

„Es war die beste Tour meines Lebens! Mein bester Freund und ich waren fasziniert von der Vielfalt und der wunderschönen Natur in Peru.“

Peru Reiseberatung?

Bei all euren Fragen helfen wir euch gerne und so gut wir nur können

Mehr Info

„Es war die beste Tour meines Lebens! Mein bester Freund und ich waren fasziniert von der Vielfalt und der wunderschönen Natur in Peru.“

Top Reiseziele in Peru

Einer der bekanntesten Orte in Peru ist ohne Zweifel der prächtige Machu Picchu. Während diese alte Zitadelle ein absolutes Muss ist, gibt es unzählige andere Orte, die es wert sind, erkundet zu werden.

Einen guten Schlafplatz zu finden ist nicht immer einfach. Hier findet Ihr die besten Unterkünfte in Peru.

Einige der herausragenden Sehenswürdigkeiten sind die Stadt Cusco, der Inka Trail, der Salkantay-Trek und (natürlich) das atemberaubende Heilige Tal. Andere Orte, die einen Besuch wert sind, sind der wundervolle peruanische Amazonas Dschungel und der farbenfrohe Regenbogenberg.

Wenn Ihr traditionelles Essen probieren möchtet, schaut Euch die Besten Gerichte in Peru an! Ihr könnt diese köstlichen Mahlzeiten perfekt mit typischen peruanischen Getränken kombinieren!

Wenn Ihr nach Arequipa reist, empfehlen wir Euch, einige der besten Restaurants in Arequipa zu besuchen.

 

Wann ist die Beste Zeit nach Peru zu kommen?

In der Regel ist der Winter (Mai bis Oktober) die trockenste Jahreszeit. Daher ist dies die bevorzugte Zeit, um Perus Touristenattraktionen zu besuchen. Diese ist auch die beste Zeit den Inka Trail zu machen.

Die Sommersaison (November bis April) ist wärmer, aber es regnet auch am meisten. Reisen zu dieser Zeit bietet bestimmte Vorteile, wie zum Beispiel eine grünere Landschaft und die Erkundung der Hauptattraktionen mit weniger Touristen.

Eine Aktivität die, Ihr auf jeden Fall probieren solltet, ist Sandboarding in Peru.

In einigen Teilen Perus könnt ihr viele Alpakas und Lamas um euch herum sehen. Um mehr über diese Tiere zu lernen, raten wir euch den Unterschied zwischen Lamas und Alpakas herauszufinden.

 

Peru Einreise

Die meisten Touristen können bis zu 183 Tage in Peru bleiben. Staatsangehörige der USA, Kanadas, Mexikos, Australiens, Neuseelands und der Europäischen Union müssen vor Reiseantritt kein Visum beantragen. Für die Einreise in das Land ist ein gültiger Reisepass mit mindestens einer leeren Seite für den Einreisestempel erforderlich.

Besucher aus anderen Ländern benötigen jedoch möglicherweise ein Touristenvisum, bevor sie in das Land einreisen. Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie von Ihrem nächstgelegenen peruanischen Konsulat.

Wir empfehlen ebenfalls stets die Peru Reisehinweise in der COVID-19 Pandemie zu lesen, sodass Ihr auf dem aktuellsten Stand seid.

 

Reise Budget

Peru ist ein ziemlich preiswertes Reiseziel. Wenn Ihr an einem Ort bleibt, könnt Ihr möglicherweise mit nur 18€ bis 23€ pro Tag auskommen. Dies beinhaltet günstige Unterkunft und Essen in lokalen Restaurants. Aufgrund der zahlreichen Attraktionen im ganzen Land erhöhen sich eure Kosten, wenn Ihr zu historischen Stätten reisen. Bevor Ihr losfahrt, stellt sicher, dass Ihr eure Peru Touren sorgfältig geplant habt.

Außerdem empfehlen wir euch, dass Ihr eure Peru Packliste gut plant, sodass Ihr alles notwendige mitnehmt.

 

In Peru Reisen

Mit 5 internationalen und 18 inländischen Flughäfen lässt sich Peru am besten mit dem Flugzeug erkunden. Busse sind eine weitere beliebte und kostengünstige Option, da viele Unternehmen Kurz- und Fernstrecken anbieten. Weitere Informationen und Tipps zum Transport in Peru findet Ihr in unserem detaillierten Blogartikel.

Ihr könnt entscheiden, ob Ihr lieber in einer Gruppe oder privat die Touren macht. Exploors Touren in Cusco sind Kleingruppentouren in Peru.

Wenn euch die lokale Kultur am Herzen liegt und Ihr gerne mit Einheimischen interagieren würdet, dann schaut euch unseren Peru Reiseführer mit 20 spanischen Sätzen an.

 

Peru Reisetipps

Obwohl die Höhe von Machu Picchu knapp 2400 m über dem Meeresspiegel liegt – und niedriger als Cusco ist – ist es dennoch sinnvoll, Euren Körper vor dem Besuch zu akklimatisieren. Erfahrt in unserem ausführlichen Artikel mehr darüber, wie Ihr die Höhenkrankheit vermeiden könnt.

Wenn Ihr leidenschaftliche Fotografen oder Drohnenpiloten seid, solltet Ihr euch auch über die Nutzung von Drohnen in Peru informieren.

Auch die Suche nach gutem Wifi oder eine SIM-Karte in Peru kaufen kann ein kleines Problem sein. Lest mehr, um zu erfahren, wo Ihr in gratis Wifi in Peru findet!

Braucht Ihr Hilfe bei der Suche nach den besten Reisezielen, Restaurants und Unterkünften in Peru? Wir können helfen! Seht euch 11 Sachen, die Ihr vor eurer Ankunft über Peru wissen solltet an.