Peru Reisehinweise in der COVID-19 Pandemie (aktuell)

Tour   Details Reisende Preis  
Zwischensumme $0
Gesamtsumme $0

Peru Reisehinweise in der COVID-19 Pandemie (aktuell)

location

Ort

Ganz Peru

category

Kategorie

Reisen & Tipps

time

Lesezeit

5 min

Peru Reisehinweise in der COVID-19 Pandemie (aktuell)

 

Diese Seite wird basierend auf den neuesten Nachrichten von der Regierung bzgl. aktuellen Peru Reisehinweisen geupdatet (6.09.2021). 

 

Letztes Großes Update:

Aktuell gibt es in Lima und in Cusco eine tägliche Ausgangssperre von 00:01 – 04:00 Uhr morgens. Diese Maßnahmen sind sehr streng und wir empfehlen euch, unter keinen Umständen eure Unterkunft während diese Ausgangssperre zu verlassen. Diese Vorschriften unterliegen einer ständigen Evaluierung und können sich aufgrund der unterschiedlichen Infektionszahlen in der jeweiligen Region alle zwei Wochen ändern.

 

Peru Reisehinweise für die Einreise

  • Wenn Ihr bereits vollständig geimpft seid, benötigt Ihr keinen negativen COVID Test um nach Peru einzureisen.
  • Wenn Ihr noch nicht vollständig geimpft seid, benötigt Ihr einen negativen PCR Test oder einen ärztlichen Attest der epidemiologischen Entlassung um einreisen. Dieser Test darf maximal 72 Stunden vor der Einreise gemacht werden. 
  • Mit einem negativen Test müsst Ihr euch nicht in Quarantäne begeben
  • Wichtig ist, dass Ihr das Affidavit of Health and Geolocation Authorization ausfüllen müsst. 
  • Folgenden Ländern (und Personen, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in diesen Ländern aufgehalten haben) wird die Einreise nach Peru verwehrt: Südafrika. Der Einreisestopp wurde zunächst bis zum 19 September verlängert.  
  • Für Inlandsflüge wird nur ein Affidavit verlangt. 
  • Es ist notwendig eine Gesichtsmaske und Gesichtsschutz in öffentlichen Verkehrsmitteln zu tragen (Bus und Zug, aber nicht in Flugzeugen) und ein Sicherheitsabstand von 1m zu gewährleisten. Wichtig zu beachten ist, dass Ihr in geschlossenen Räumen zwei Masken tragen müsst wie z.B. in: Banken, Einkaufshäusern, Supermärkten, Flughäfen und ähnlichem. Des Weiteren sollten die Hände regelmäßig desinfiziert werden.
  • Die meisten Restaurants, Bars, Cafe und Shopping Center sind offen und arbeiten mit begrenzten Kapazitäten.   
  • All diese Maßnahmen werden zunächst bis zum 19 September 2021 vollzogen.

 

Flexibilität bei deinen Buchungen

reisende mit alpaca vor regenbogenberg palccoyo

Glückliche Reisende genießt mit Alpaka den 3ten Regenbogenberg Palccoyo ohne große Touristengruppen.

 

Nach wie vor ist die Reisebranche von der Corona Pandemie stark betroffen und viele Agenturen kämpfen um Ihre Existenz. Wir arbeiten nach wie vor hart, um euch den bestmöglichen Service bieten zu können

Wie auch immer sich die Corona-Situation im Laufe des Jahres entwickeln wird, geben wir euch die Möglichkeit für jede Buchung, die im Jahre 2021 gemacht wurde, diese nach den auf der Tourseite genannten Bedingungen zu verschieben.

Somit habt Ihr eine unvergessliche Reise in das Land der Inkas vor euch und könnt der Tourismusbranche in Peru dabei helfen, dass diese am Leben bleibt. 

Für weitere Informationen zu den Stornierungsbedingungen der einzelnen Touren empfehlen wir euch die jeweilige Tour auf unserer Website anzusehen. Bei weiteren Fragen bzgl. zum Thema oder zu den Peru Reisehinweisen könnt Ihr uns gerne eine E-Mail an info@exploor.pe schicken.

 

Unsere Covid-19 Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen während der Touren

  • Gesichtsmasken für Reisende in öffentlichen Bereichen und im Auto erforderlich
  • Gesichtsmasken für Guides und Fahrer in öffentlichen Bereichen erforderlich
  • Händedesinfektionsmittel für Reisende und Mitarbeiter
  • Sicherheitsabstand während der gesamten Tour 
  • Ausrüstung und Equipment wird nach jeder Tour desinfiziert 
  • Fahrzeuge werden nach jeder Tour gereinigt
  • Guides sind dazu aufgefordert Ihre Hände regelmäßig zu desinfizieren
  • Regelmäßige Temperaturkontrollen beim gesamten Team

 

Voraussetzungen für die Einreise nach Peru

Wenn Ihr vorhabt nach Peru zu kommen, müsst Ihr sicherstellen, dass Ihr die folgenden Reisehinweise berücksichtigt.

Nach Peru reisen:

  • Negativer PCR-Test maximal 72 Stunden vor der Einreise wenn Ihr noch nicht vollständig geimpft seid. Ihr benötigt keinen negativen Test wenn Ihr bereits vollständig geimpft seid.
  • Declaración Jurada de Salud y Autorización de Geolocalización” (Eidesstattliche Erklärung zur Genehmigung von Gesundheit und Geolokalisierung) auf https://e-notificacion.migraciones.gob.pe/dj-salud/ min. 72 Stunden vor der Reise ausfüllen und die Bestätigung ausdrucken
  • Die offizielle App von der Peruanischen Migrationsbehörde herunterladen (“Pre Registro de Control Migratorio Virtual”, ihr könnt im App-/Google Play Store nach Migraciones Peru suchen), die erforderlichen Daten ausfüllen und den QR code speichern und ausdrucken

Ankunft in Peru:

  • Mit einem negativen Testergebnis müsst Ihr euch nicht in Quarantäne begeben.

paar vor ollantaytambo ruinen

Reisende genießen den letzten Stop unserer Tour durch das Heilige Tal, bevor es weiter nach Machu Picchu geht.

 

PCR-Tests in Peru

Für einen PCR-Test in Peru empfehlen wir euch die folgenden Laboratorien/Kliniken:

Lima

Consulab
Phone: +51 952 464 447
Kosten: S/ 240 ($61) für den PCR-Test und S/ 120 ($31) für den Antigen-Test mit einem Resultat von jeweils 24 und 1 Stunde. Der Test wird in eurem Hotel oder AirBnb (in Miraflores, San Isidro & Barranco) entnommen. Das Resultat kann in Englisch oder in Spanisch ausgestellt werden.

Unilab
Kosten: S/ 245 ($64) für den PCR-Test mit einem Resultat in ca. 12 Stunden. Die Termine sind alle 10 Minuten von Montag bis Samstag 7:30 – 17.30 Uhr. Das Testzentrum ist in der Comandante Espinar 450, Miraflores. Das Resultat kann in Englisch oder in Spanisch ausgestellt werden.

SuizaLab  
Handy: +51 960243591 / +51 975610614
Kosten: S/ 260 Resultat in 24h, Übersetzung auf Englisch möglich für S/ 55, für S/ 40 extra kann ein Test zu Hause gemacht werden.

 

Cusco

Cima Clinic
Phone: +51 984705309
Resultat in 24-72h je nach Test

INTEGRAMEDICA
Tel: 084 254919, Phone: +51 984309071 / +51 943916343
Resultat in 24h

 

Was tun bei Covid-19 Symptomen/ einem positiven PCR-Test

  1. Begebt euch in Quarantäne, vermeidet jeglichen Kontakt mit anderen Menschen und geht nicht in die Öffentlichkeit. 
  2. Befolgt weitere Anweisungen der örtlichen Behörde. 
  3. Ruft eure Reiseversicherung an und erkundigt euch zu welchem Doktor Ihr vor Ort gehen sollt. 
  4. Vereinbart einen Termin beim Arzt und befolgt seinen Rat. 
  5. Ruft euer Reisebüro/ – anbieter an, um entsprechende Vorkehrungen/ Verschiebungen eurer aktuellen Buchungen zu treffen
  6. Vermeidet jegliche weitere Reisen bis Ihr euch besser fühlt und ihr ein negatives Testergebnis erhaltet  

Perus Gesundheitsministerium (MINSA) listet die Lokalen Ansprechpartner:

  • Falls Ihr Covid-19 Symptome habt, könnt Ihr die kostenlose Notrufnummer 113 anrufen, eine WhatsApp Nachricht an (+51) 952-842-623 oder eine E-Mail an infosalud@minsa.gob.pe senden. Hier ist es jedoch gut möglich, dass Ihr nur eine Antwort auf Spanisch erhalten werdet. 

 

Reisen durch Peru zu Zeiten von Covid-19

reisende in ponchos vor den machu picchu ruinen

Reisende während unserer 2.5 stündigen Tour durch die Ruinen von Machu Picchu

 

Wie Ihr seht gibt es einige Peru Reisehinweise zu berücksichtigen, wenn Ihr vorhabt während Covid-19 in das Land der Inkas zu kommen. Auch wenn Ihr einen Test vor der Einreise benötigt, sobald Ihr angekommen seid könnt Ihr direkt herumreisen und müsst nicht in Quarantäne

Wir wissen, dass die “neue Art” zu reisen deutlich aufwendiger ist, als das, was wir von der Zeit vor Corona gewohnt sind, allerdings hat man zurzeit den Vorteil, dass die Orte deutlich weniger besucht sind.

Vor allem unter der Berücksichtigung unseres strengen Covid-19 Protokolls versuchen wir sicherzustellen, dass wir für einen hohen Sicherheitsstandard sorgen können, um euch die wunderschönen Orte wie Machu Picchu oder das Heilige Tal ohne Bedenken zeigen zu können. 

Habt Ihr noch weitere Fragen zur aktuellen Corona Situation in Peru? Dann hinterlasst einen Kommentar oder kontaktiert uns unter info@exploor.pe.

8 Kommentare
  • 17 August, 2021 um 10:39 pm Uhr

    Is this info still up to date?

    • 18 August, 2021 um 3:52 am Uhr

      Hello Tom,
      yes, the info is getting constantly updated and the guidelines are still applying.

  • 27 August, 2021 um 3:02 am Uhr

    Really helpful article! And thanks for sharing the different labs, that helped us a lot in Lima.

    • 6 September, 2021 um 9:23 pm Uhr

      Hey Andreas, glad this info was helpful! Hope you enjoyed your time in Peru. All the best 🙂

  • 6 September, 2021 um 7:12 pm Uhr

    Is it true that to enter Peru you don’t need a COVID test anymore if you’re fully vaccinated??

    • 6 September, 2021 um 9:21 pm Uhr

      Hi Jake! Yes, it’s true! If you are fully vaccinated, you don’t need a COVID test to enter Peru.

  • 11 September, 2021 um 10:44 am Uhr

    Super helpful! Thanks for sharing that. So in case I am coming from Switzerland and If I am fully vaccinated I do not need a test or anything else?

    • 13 September, 2021 um 10:00 pm Uhr

      Hey Jakob, glad you’re liking the info. Thanks for reading our blog 🙂

      That’s correct! With the current regulations, if you’re fully vaccinated you do not need a COVID-19 test to enter Peru. Feel free to reach out to us if we can help you with anything else.

      Best, Oliver