Entdeckt die Geheimnisse der Nazca-Linien

Entdeckt die Geheimnisse der Nazca-Linien

Forscher, Touristen und Verschwörungstheoretiker sind seit vielen Jahren erstaunt und interessiert an den Nazca-Linien. Vor mehr als 2.000 Jahren wurden diese großen Geoglyphen in den Boden der peruanischen Wüste gemeißelt und zeigen eine breite Palette von Formen, darunter Tiere, Pflanzen und geometrische Muster.

Selbst nach vielen Forschungen sind die Bedeutung und der Zweck dieser Linien noch immer unbekannt.

In diesem Reiseführer erfahrt Ihr mehr über die Geschichte und die Entdeckung der Nazca-Linien, wie Ihr dorthin gelangen könnt, wann die beste Zeit für einen Besuch ist und vieles mehr.

Fangen wir an!

Inhalt des Blogs:

Die Grundlagen der Nazca-Linien

Was sind die Nazca-Linien und wo befinden sich diese?

Strasse mit Autos neben Geoglyphen

Die Nazca-Linien sind eine Gruppe prähistorischer Geoglyphen, die in der Nazca-Wüste im Süden Perus zu finden sind. Zwischen 500 v. Chr. und 500 n. Chr. schuf die Nazca-Zivilisation diese erstaunlichen Kunstwerke, die sich über eine Fläche von fast 80 km² erstrecken.

Die Geoglyphen weisen Hunderte von verschiedenen Mustern auf, darunter geometrische Formen, geometrische Kreaturen und Flora.

Da viele der Muster so groß sind, kann man sie nur aus der Luft betrachten, was zu vielen Diskussionen über ihre Bedeutung und ihren Verwendungszweck geführt hat. Die Nazca-Linien sind eines der beeindruckendsten archäologischen Wunder der Welt und gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Auf eurer Reise nach Nazca gibt es viel zu entdecken, ganz gleich, ob Ihr euch für Kultur, Geschichte oder die aufregenden Stätten interessiert.

Was sind die typischen Touren, welche die Nazca-Linien beinhalten?

Es gibt zahlreiche Touren, die einen Besuch der Nazca-Linien vorsehen. Ein Tagesausflug von Lima aus ist eine beliebte Wahl und dauert normalerweise 12 bis 14 Stunden. Er beinhaltet normalerweise einen Flug über die Geoglyphen und etwas freie Zeit, um Nazca zu erkunden.

weisses kleines Flugzeug fliegt ueber Nazca-Linien

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Nazca-Linien in eine längere Peru-Rundreise einzubinden, bei der auch Ica und Arequipa besucht werden. Diese Reisen dauern mehrere Tage und können neben dem Flug über die Geoglyphen auch Ausflüge zu anderen Sehenswürdigkeiten in der Nähe beinhalten.

Bitte kontaktiert uns, wenn Ihr daran interessiert seid, diese Reise in euer individuelles Reiseprogramm aufzunehmen.

 

Was sind die verschiedenen Arten von Geoglyphen, die Ihr von oben sehen könnt?

Die Nazca-Linien sind für ihre komplexen und vielfältigen Muster bekannt, die eine große Vielfalt an Formen umfassen, die nur von oben vollständig verstanden werden können. Zu den beliebtesten Mustern gehören Tiere wie Vögel, Affen und Fische sowie geometrische Muster wie Spiralen, Dreiecke und Trapeze. Andere Muster zeigen Wälder, Blumen und menschliche Wesen.

Die Nazca-Spinne, eine gigantische Spinne mit einer Länge von fast 50 Metern, ist eine der bekanntesten Kreationen. Ein weiteres beliebtes Motiv ist der Kolibri, der kunstvolle Flügel und einen großen Schnabel hat. Der Nazca-Kondor ist ein weiteres bemerkenswertes Design mit einer erstaunlichen Flügelspannweite von 130 Metern. Das klingt unglaublich, nicht wahr?

verschiedene in die Wueste geaetzte Zeichen

Die Nazca-Linien bestehen aus unzähligen geraden Linien und Formen, die die Wüstenlandschaft zusätzlich zu diesen komplizierteren Mustern durchkreuzen. Es wird vermutet, dass das Volk von Nazca diese Linien für zeremonielle und astronomische Zwecke nutzte.

Das wiederum führt zu der nächsten Frage…

 

Wie sind die Linien entstanden und wie haben sie die Jahrhunderte überdauert?

Experten streiten über den genauen Prozess, der die Nazca-Linien hervorbrachte, aber es wird allgemein angenommen, dass die Linien durch das Herauskratzen der dunkel gefärbten Steine mit Eisenoxidbeschichtung entstanden sind, die die Oberfläche der Nazca-Wüste bedecken.

Da der darunter liegende, hellere Sand freigelegt wurde, entstehen die Linien und Formen durch den Farbkontrast. Lange Seile und Stöcke sowie andere einfache Materialien wurden wahrscheinlich von den alten Nazca-Bewohnern verwendet, um das Kunstwerk zu schaffen.

verschiedene Elemente in der Wueste

Dank des trockenen, windstillen Klimas in der Nazca-Wüste haben die Nazca-Linien mehr als 2.000 Jahre überdauert. Dies hat dazu beigetragen, die Linien zu erhalten und sie vor Erosion und anderen Schäden zu schützen.

Auch die Fähigkeit der Nazca-Bewohner, in Harmonie mit der Natur zu leben und die Umgebung zu erhalten, hat vermutlich zum langfristigen Überleben der Nazca-Linien beigetragen. Um die Geoglyphen vor der Zerstörung durch den Menschen zu schützen, werden heute Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, wie z. B. die Beschränkung des Zugangs zu dem Gebiet und das Verbot von Flügen über die Linien.

Heutzutage sind die Formen Teil der peruanischen Kultur und Traditionen und können in verschiedenen Variationen gesehen werden, z. B. als Kunstwerke, Werbematerialien, die Peru repräsentieren, und mehr.

 

Besuch der Nazca-Linien

Wie Ihr die Nazca-Linien heute sehen könnt

Die Besichtigung der Nazca-Linien ist zweifelsohne ein einzigartiges und bemerkenswertes Erlebnis. Die Linien selbst sind am besten aus der Luft zu sehen, aber Ihr könnt auch die nahe gelegene Wüste erkunden und mehr über die Geschichte und Kultur des Volkes von Nazca erfahren.

Ein malerischer Flug von der nahe gelegenen Stadt Nazca aus ist die beste Möglichkeit, die Linien zu sehen. Mehrere Reiseveranstalter bieten 30-minütige Flüge an, bei denen Ihr die Nazca-Linien aus der Vogelperspektive sehen könnt.

in die Wueste geaetzte Elemente und Blick auf Berge

Ihr könnt die zahlreichen Geoglyphen, wie den bekannten Kolibri, den Affen und die Spinne, sowie die kilometerlangen geometrischen Muster und Linien betrachten. Wusstet Ihr, dass ein Flug über die Nazca-Linien zu den beliebtesten Aktivitäten in Peru gehört?

Es gibt auch Beobachtungstürme und Aussichtsplattformen, von denen aus Reisende, die lieber am Boden bleiben möchten, einige der Linien aus der Nähe betrachten können. Ihr könnt auch verschiedene Museen in der Nähe besuchen, die Details über die Nazca-Linien und ihre kulturelle Bedeutung bieten.

Auch wenn die Nazca-Linien eine bekannte Touristenattraktion sind, solltet Ihr nicht vergessen, dass sie brüchig sind, weshalb Ihr Respekt zeigen und die Anweisungen eures Reiseleiters befolgen solltet. Es ist technisch gesehen verboten, die Linien zu betreten oder zu befahren. Um dieses historische Wunderwerk für künftige Generationen zu bewahren, solltet Ihr daher auf den Wegen bleiben und nur die dafür vorgesehenen Stellen besuchen.

 

Wie Ihr nach Nazca gelangt

strasse neben nazca

Auch wenn es nicht der einfachste Ort ist, um dorthin zu gelangen, ist es definitiv eine Reise wert, um eines der erstaunlichsten archäologischen Wunder der Welt zu sehen. Hier sind die häufigsten Möglichkeiten für Reisende, nach Nazca zu gelangen.

Von Lima

Mit dem Bus:

Die beliebteste und billigste Art, zwischen Lima und Nazca zu reisen, ist mit dem Bus. Tägliche Verbindungen zwischen den beiden Städten werden von mehreren Busunternehmen angeboten; die Fahrt dauert 6 bis 8 Stunden. Das bekannteste Busunternehmen ist Cruz del Sur. Um sich einen Sitzplatz im Bus zu sichern, empfiehlt es sich, die Fahrkarten im Voraus zu kaufen, vor allem während der Hauptreisezeit.

Mit dem Flugzeug: 

Es gibt tägliche Flüge von Lima nach Nazca für diejenigen, die eine schnellere und bequemere Route wählen möchten. Zahlreiche Fluggesellschaften, insbesondere Sky Airline und LATAM, bieten Flüge an, die etwa eine Stunde dauern.

 

Von Cusco

Mit dem Bus:

Das ist keine empfehlenswerte Option, da die Fahrt 16-18 Stunden dauert und Ihr euch danach sehr erschöpft fühlen werdet. Da es keine direkte Busverbindung gibt, müsst Ihr zunächst einen Bus von Cusco nach Arequipa nehmen, bevor Ihr für die restliche Strecke nach Nazca in einen Bus umsteigt.

Mit dem Flugzeug:

Es gibt keinen Direktflug von Cusco nach Nazca, und der Flug ist normalerweise mit einer Zwischenlandung in Lima verbunden. Die Länge der Zwischenlandung und die Gesamtflugzeit hängen von der Fluggesellschaft ab, aber in der Regel dauert es zwischen 2 und 3 Stunden.

 

Von Arequipa

Mit dem Bus:

Es gibt tägliche Busverbindungen zwischen den beiden Städten, die von mehreren Busunternehmen angeboten werden; die Fahrt dauert 9 bis 10 Stunden. Die beliebtesten Busunternehmen sind Civa, Oltursa und Cruz del Sur. Um sich einen Sitzplatz im Bus zu sichern, ist es ratsam, die Fahrkarten im Voraus zu kaufen, vor allem zu den Hauptreisezeiten.

Mit dem Flugzeug:

Derzeit gibt es keine Direktflüge zwischen Arequipa und Nazca. Die meisten Flüge zwischen Arequipa und Nazca haben eine Zwischenlandung in Lima, und die Länge der Zwischenlandung und die jeweilige Fluggesellschaft können die Gesamtreisezeit beeinflussen. Abhängig von der Flugroute und anderen Faktoren kann die Gesamtreisezeit von Arequipa nach Nazca zwischen 4 und 8 Stunden oder mehr betragen.

 

Tipps für den Besuch von Nazca

Wann ist die Beste Zeit um die Nazca-Linien zu besuchen?

Die Trockenzeit, die in der Regel von Mai bis November dauert, ist die ideale Zeit, um Nazca zu erkunden, die zu den 17 Sehenswertesten Städten in Peru gehört und welche Ihr unbedingt erleben müsst. Die durchschnittlichen Höchst- und Tiefsttemperaturen liegen in dieser Zeit bei 27°C und 15°C.

Es ist die ideale Jahreszeit, um die Nazca-Linien aus der Luft oder von einem Aussichtsturm aus zu betrachten, denn das Wetter ist sonnig und trocken.

verschiedene Elemente und Zeichen, die in die Erde geaetzt sind

Im Gegensatz dazu herrscht in Nazca von Dezember bis April Regenzeit, in der die durchschnittlichen Höchsttemperaturen zwischen 25°C und 14°C liegen. In dieser Zeit kann es schwierig sein, das Gebiet zu besuchen, da das Wüstengelände schlammig und schwierig zu begehen sein kann.

Außerdem können Erdrutsche und Überschwemmungen nach starken Regenfällen die Gegend gefährlich machen.

 

Was Ihr für eure Reise nach Nazca einpacken solltet

Um ein sicheres und unvergessliches Erlebnis zu gewährleisten, ist es wichtig, die richtigen Dinge mitzunehmen, bevor Ihr die Nazca-Linien besucht. Hier sind ein paar Empfehlungen:

  • Sonnenschutz: Aufgrund des heißen und unbarmherzigen Wetters in der Wüste ist es wichtig, Sonnenschutzmittel, einen Hut, eine Sonnenbrille und eine Wasserflasche einzupacken.
  • Festes Schuhwerk: Ihr werdet auf unebenem Boden laufen, also tragt feste, stützende Schuhe.
  • Leichte und atmungsaktive Kleidung: Das Klima in Nazca ist heiß und trocken.
  • Kamera/Handy: Um eure einzigartigen Momente festzuhalten.
  • Medizin gegen Reisekrankheit: Wenn Ihr zu Reisekrankheit neigt, solltet Ihr unbedingt Medikamente einnehmen, damit Ihr den Flug genießen könnt.

 

Touren in Nazca

Nazca ist sehr bekannt für die geheimnisvollen Nazca-Linien, Geoglyphen, die zwischen 500 v. Chr. und 500 n. Chr. entstanden sind. Während die Nazca-Linien die Hauptattraktion sind, könnt Ihr auch andere Outdoor-Aktivitäten unternehmen oder weitere Ruinen in der Nähe entdecken.

Auf unserer Seite über Reiseziele in Peru erfahrt Ihr mehr über Nazca und all die Dinge, die Ihr dort unternehmen könnt. Wie eingangs erwähnt, ist ein Flug über die Nazca-Linien das Highlight und bietet einen unvergleichlichen Blick auf die Geoglyphen von oben. Die Flüge starten vom Flughafen Maria Reiche Neuman.

Wuestenduenen in der Naehe von Nazca

Das Museo Antonini beherbergt eine bemerkenswerte Sammlung von Artefakten und Exponaten, die die Geschichte und die Bräuche des Volkes von Nasca beleuchten, für alle, die sich für die Lebensweise der Ureinwohner interessieren. Eine Dünenbuggy-Tour durch die Wüste ist eine weitere Option für euch, denn sie führt zur höchsten Sanddüne der Welt, dem Cerro Blanco, der ganz in der Nähe liegt.

Generell bietet Nazca eine Reihe von Touren und Aktivitäten, von kulturellen Begegnungen bis hin zu Abenteuern in der Natur.

 

Wie lange solltet Ihr in Nazca bleiben?

Obwohl Nazca eine kleine Stadt ist, bietet sie genug Attraktionen, um euch eine Weile zu beschäftigen. Ein Besuch des Chauchilla-Friedhofs, ein Flug über die Nazca-Linien und ein wenig Zeit, um etwas über die Lebensweise der Einheimischen zu erfahren, sind typische Stationen auf einem normalen Reiseplan.

Die meisten Reisenden bleiben einen Tag (oder eine Nacht) in Nazca, was ausreicht, um alle wichtigen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und trotzdem noch Zeit zu haben, sich zu entspannen und die Kultur zu genießen.

skellette in der wueste

Wie lange Ihr in Nazca bleibt, hängt letztlich von eurem Interesse und Reisevorlieben ab. Falls Ihr noch mehr Inspiration für eure Reise braucht, könnt Ihr euch unsere verschiedenen Peru-Touren ansehen, die euch bestimmt inspirieren werden.

Wenn Ihr nur einen Tag Zeit habt, könnt Ihr die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Lima oder Arequipa aus besuchen. Wenn Ihr jedoch etwas mehr Zeit habt, solltet Ihr länger in Nazca bleiben, um die einzigartigen Merkmale und den Charme der Stadt voll zu genießen.

 

Theorien über den Zweck der Nazca-Linien

Was sind die populärsten Theorien über die Entstehung der Nazca-Linien?

Es gibt zahlreiche Hypothesen über die Funktion und Bedeutung der Nazca-Linien, die seit langem für Faszination und Spekulationen sorgen. Wissenschaftliche Theorien besagen, dass die Linien für astronomische und kalendarische Zwecke gezeichnet wurden, da viele der Muster mit den Bewegungen von Sonne, Mond und Sternen übereinstimmen.

Die langen geraden Linien könnten zum Beispiel als Markierung für die Sonnenwenden und Tagundnachtgleichen gedient haben. Anderen Forschern zufolge fehlte dem Volk von Nasca das ausgefeilte astronomische Verständnis, das für die Erstellung solch präziser Ausrichtungen erforderlich war.

Affengeoglyphe in die Erde geaetzt

Die Linien könnten zu religiösen oder rituellen Zwecken gezeichnet worden sein, und das Volk von Nazca könnte sie benutzt haben, um mit seinen Göttern oder Ahnen zu kommunizieren. Dies ist eine wissenschaftliche Theorie, die durch die Integration von Tier- und Pflanzenmotiven in den Mustern gestützt wird, die für das Volk von Nazca eine spirituelle Bedeutung gehabt haben könnten.

Spekulativere Theorien gehen davon aus, dass die Nazca-Linien von Außerirdischen geschaffen wurden oder die Ruinen ehemaliger Landebahnen sind, die von hochentwickelten Flugzeugen genutzt wurden. Die Mehrheit der Archäologen lehnt diese Behauptungen ab, da es keine stichhaltigen Beweise dafür gibt.

 

Die Entdeckung und Bewahrung der Nazca-Linien

Als in den späten 1920er Jahren ein Verkehrsflugzeug die Nazca-Wüste überflog, berichteten die Passagiere, dass sie seltsame Linien und Formationen auf dem Boden sahen. Zu diesem Zeitpunkt wurden die Nazca-Linien erstmals der Weltöffentlichkeit bekannt gemacht.

Paul Kosok, ein Archäologe, besuchte die Region im Jahr 1939 und begann, die Linien zu untersuchen, weil er glaubte, dass sie mit der Astronomie zusammenhingen. Die Nazca-Linien wurden jedoch erst in den 1940er und 1950er Jahren in größerem Umfang wahrgenommen und untersucht.

Geoglyphen, die in den Boden eingegraben und von Huegeln umgeben sind

Wie bereits erwähnt, gehören die Nazca-Linien heute zum UNESCO-Weltkulturerbe und stehen unter dem Schutz der peruanischen Regierung. Die Beschränkung des Zugangs zu den Linien selbst und die Förderung eines verantwortungsvollen Tourismus sind nur zwei der Maßnahmen, die ergriffen wurden, um die Linien zu schützen und Schäden durch den Tourismus und andere menschliche Aktivitäten zu verhindern.

Die fragilen Konstruktionen sind in Gefahr, durch Erosion, Klimawandel und andere Faktoren beschädigt oder zerstört zu werden, so dass sich die Erhaltung der Linien als schwierig erweist.

 

Entdecken Sie den Kulturschatz der Nazca-Linien

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Nazca-Linien ein geheimnisvolles und interessantes Kulturgut sind, das die Aufmerksamkeit von Menschen auf der ganzen Welt auf sich gezogen hat. Die Linien bestehen aus komplexen geometrischen Mustern und Tiermotiven, die am besten von oben zu sehen sind.

Wissenschaftler und Archäologen haben astrologische und religiöse Hypothesen zu ihrer Entstehung aufgestellt, aber ihr Zweck und ihre Bedeutung bleiben Gegenstand von Diskussionen und Mutmaßungen. Eine Reise zu den Nazca-Linien ist ein einmaliges Erlebnis, das einen Einblick in die alten Kulturen und Gesellschaften bietet, die sie geschaffen haben, egal ob Ihr sie vom Flugzeug oder von einem Aussichtsturm aus betrachtet.

Insgesamt erinnern die Nazca-Linien an unsere anhaltende Neugier auf die Vergangenheit und den fortwährenden Einfluss früherer Gesellschaften. Aus diesem Grund empfehlen wir euch, diese Stätte in eurer Peru-Rundreise einzubeziehen.

Wenn Ihr weitere Hilfe bei der Zusammenstellung eurer Traumreise durch Peru benötigt, schickt uns einfach eine E-Mail an info@exploor.pe.

2 Kommentare
  • 10 Juli, 2023 um 7:15 am Uhr

    The Nazca lines sound like an incredible adventure! Super interesting how they got built and thanks for sharing some helpful information on whats the best way to see them. I think we will add them to our itinerary for September.

    • 10 Juli, 2023 um 10:15 am Uhr

      Hey Diane, thanks for your comment. It really is a unique adventure and we definitely recommend it if you’re into this. Feel free to contact us at info@exploor.pe and one of our travel experts will get back to you in case you have any questions.

      All the best for you,
      Oliver

Kommentieren

Lasst uns eure Traumreise
nach Peru planen!

Lasst uns eure Traumreise
nach Peru planen!

Alle unsere Touren sind 100% anpassbar. Lasst uns eure Wünsche einfach unten in der Box wissen und wir kontaktieren euch zwischen 24 und 48 Stunden.

  • Hotels
    Luxury
    Superior
    Best Value
  • 3-5
    Days
    6-8
    Days
    9-11
    Days
    12-15
    Days
    16+
    Days
    Noch nicht sicher