10 tolle Aktivitäten in Huacachina

10 tolle Aktivitäten in Huacachina

Nur 4 Stunden südlich von Lima liegt Huacachina, ein winziges Dorf, das auch als die einzige Wüstenoase in Peru (und in ganz Südamerika) bekannt ist.

Die Oase ist um eine kleine Lagune herum gebaut, die – lokalen Legenden zufolge – heilende Kräfte hat. Huacachina ist jedoch vor allem für seine abenteuerlichen Dünenaktivitäten und wunderschönen Sonnenuntergänge bekannt.

Wenn Ihr durch Peru reist, solltet Ihr Huacachina auf eurer Reiseroute stehen haben. Lasst uns nun 10 unvergessliche Aktivitäten in Huacachina ansehen!

10 tolle Aktivitäten in Huacachina:

Dünen-Buggy Tour

sandbuggy

Wenn Ihr auf der Suche nach adrenalingeladenen Abenteuern seid, ist eine Dünen-Buggy Tour durch das atemberaubende Huacachina-Gebiet eine hervorragende Option.

Dünen-Buggy Fahrten gehören zu den beliebtesten Erlebnissen in Huacachina. Die Buggys rasen über die Sanddünen der Oase und bieten eine unterhaltsame Möglichkeit, das einzigartige, natürliche Terrain der Gegend zu erkunden.

Die Touren dauern etwa 2 Stunden und führen in rasantem Tempo die Dünen hinauf und hinunter. Die Sandbuggy Touren bieten die Möglichkeit, in der zweiten Hälfte der Tour die abenteuerliche Sportart Sandboarding auszuprobieren.

Wer den Nervenkitzel sucht, kann sich auf unserer Huacachina-Tour von Lima aus auf ein Dünen-Buggy Abenteuer begeben. Jede Fahrt beinhaltet einen erfahrenen Guide/Fahrer und Sicherheitsanweisungen.

 

Sandboarding

sandboarding in huacachina

Möchtet Ihr noch mehr Abenteuer erleben? Nachdem Ihr mit dem Sandbuggy auf eine der Dünen gefahren seid, könnt Ihr auf einem Sandboard hinuntergleiten.

Es mag überraschend erscheinen, aber Sandboarding in Peru wird immer beliebter. Die Sanddünen von Huacachina sind die höchsten und beliebtesten, aber es gibt auch kleinere Hügel und weniger bekannte Juwelen in der Umgebung von Lima, wo man diesen Sport ebenfalls ausüben kann.

Sandboarding funktioniert ähnlich wie Snowboarding, nur dass es auf Sanddünen ausgeübt wird. Ihr könnt zwar auch im Stehen Sandboarden, aber die meisten Anbieter empfehlen, sich auf den Bauch zu legen, um Verletzungen zu vermeiden, vor allem, wenn Ihr noch nicht viel Erfahrung habt.

 

Tour durch die nahe gelegenen Pisco-Weinberge

eingang zur hacienda caravedo

Das alkoholische Nationalgetränk Perus ist Pisco – eine Art Branntwein, der aus vergorenem Traubensaft destilliert wird. Wenn Ihr wissen möchtet wie er hergestellt wird, könnt Ihr die Hacienda Caravedo, Südamerikas älteste kontinuierlich arbeitende Brennerei, besuchen.  

Während der Führung seht Ihr die verschiedenen Traubensorten, die dort wachsen, und erfahrt mehr über die Geschichte und den Prozess der traditionellen Pisco-Herstellung. Am Ende der Tour habt Ihr außerdem die Möglichkeit, verschiedene Arten von lokal hergestelltem Pisco zu probieren und zu kaufen.

 

Mietet ein Tretboot

boot an huacachina oase

Ein Paddelboot zu mieten ist eine zauberhafte, ruhige Art, Huacachina zu erkunden. Ihr seht das Dorf aus einer anderen Perspektive und könnt als zusätzlichen Bonus wunderschöne Aufnahmen von der Lagune, der Oase und den umliegenden Dünen machen.

Paddelboote und Kanus können am Ufer der Lagune gemietet werden.

 

Wanderung durch die Dünen

sandduenen in huacachina

Obwohl die Huacachina-Dünen die höchsten in der Region sind, lohnt es sich, den ganzen Weg hinaufzugehen.

An der Oase seht Ihr verschiedene Pfade und höchstwahrscheinlich auch andere Wanderer, die sich auf den Weg zu verschiedenen Dünen machen. Sucht euch einfach einen aus und macht euch auf den Weg, um die Aussicht zu genießen und die Dünen-Buggys aus der Ferne zu bestaunen.

Tipp: Die beste Aussicht und die besten Instagram-Fotos erhaltet Ihr, wenn Ihr die Dünen kurz vor Sonnenuntergang hinaufwandert. Oben angekommen, erwartet euch eine der romantischsten und unvergesslichsten Landschaften der Gegend.

 

Party an der Oase

huacachina bei night

Trotz seiner geringen Größe ist Huacachina ein großartiges Reiseziel für alle, die die perfekte Mischung aus Abenteuer und Party suchen.

An den Wochenenden ist es am lebhaftesten und es gibt eine Reihe von Bars, Nachtclubs und Party-Herbergen, in denen man etwas trinken, Einheimische und andere Reisende treffen und Spaß haben kann. An den meisten Tagen gibt es auch jede Menge Poolpartys.

 

Genießt ein Abendessen in der Wüste

restaurant in huacachina

Zwar gibt es hier keine weltberühmten Restaurants wie in Lima oder Cusco, aber an der Uferpromenade rund um die Oase gibt es viele erschwingliche Restaurants und Bars. Neben Pisco sind Ceviche und alle Gerichte mit frischem oder gegrilltem Fisch eine gute Wahl, die mit Sicherheit wunderbare Aromen hervorbringen.

Auch wenn es vielleicht nicht das Aufregendste ist, was man in Huacachina tun kann, so ist ein Essen in der Wüste doch eine gute Möglichkeit, sich nach einem abenteuerlichen Tag zu entspannen, unter Palmen zu sitzen und die Aussicht auf die Lagune und die umliegenden Dünen zu genießen. Für einen Panoramablick könnt Ihr eine der verschiedenen Rooftop Bars besuchen.

 

Glamping

pool im ecocamp huacachina

Für einen so kleinen Ort hat Huacachina eine Menge zu bieten, darunter auch komfortables Camping (Glamping) mitten in der Wüste.

Die beliebteste Unterkunft im Glamping-Stil ist das Ecocamp Huacachina. Der Campingplatz bietet seinen Gästen Zelte mit Doppelbetten, Gemeinschaftsbäder und einen großen Außenpool.

Wenn Ihr für eure Reise nach Huacachina eine Unterkunft in einem Hotel oder einer Jugendherberge bevorzugt, seht euch hier einige der besten Unterkünfte in Peru an und wählt die passende für euch aus.

Islas Ballestas Tour

ballestas inseln

Die Ballestas-Inseln oder Islas Ballestas sind eine Gruppe kleiner Inseln in der Nähe der Küstenstadt Paracas.

Die Islas Ballestas, die oft als das peruanische Galapagos bezeichnet werden, beherbergen eine Reihe verschiedener Vogelarten sowie eine erstaunliche Meeresfauna und -flora wie Seelöwen und Humboldt-Pinguine.

Auf einer geführten Tour könnt Ihr den Tieren so nahe wie möglich kommen, ohne ihre natürlichen Lebensräume zu stören. Die meisten Touren dauern etwa eine Stunde und beinhalten einen Guide, der euch alles über die Geschichte der Inseln und ihre Bedeutung für Peru erzählen wird.

Die Ausflugsboote umrunden die Inseln, so dass Ihr die Gelegenheit habt, Fotos zu machen und die Landschaft zu genießen. Bevor Ihr euch auf den Weg nach Paracas macht, solltet Ihr wissen, dass Ihr die Inseln selbst nicht betreten dürft.

Im Rahmen unserer spannenden Huacachina-Tagestour bieten wir die Besichtigung eines örtlichen Weinguts an (wo Ihr Pisco probieren könnt). Wenn Ihr jedoch mehr daran interessiert seid, der Tierwelt der Inseln näher zu kommen, könnt Ihr die Tour auf dem Weingut gegen einen Besuch der Ballestas-Inseln eintauschen.

 

Paracas-Nationalreservat

paracas nationalreservat

Das Paracas-Nationalreservat ist ein geschütztes Naturgebiet, das vor allem für seine Meeresfauna und -flora, seine beeindruckende Küstenlinie und seine interessanten Felsformationen bekannt ist. Es erstreckt sich über die Paracas-Halbinsel und bietet atemberaubende Ausblicke auf den tiefblauen Pazifik und die weite Wüste um Huacachina.

Das Reservat beherbergt auch ein Museum, in dem Ihr mehr über die hier lebenden Tiere und den Einfluss, den wir auf das Wasser um Paracas haben, erfahren könnt.

Das Paracas-Reservat liegt 4 Stunden von Lima entfernt. Es ist auf jeden Fall einen Besuch wert und lässt sich gut mit anderen Highlights in der Gegend wie den Islas Ballestas und Huacachina kombinieren.

Während unserer 2-tägigen Paracas- und Huacachina-Tour könnt Ihr das Reservat und die Islas Ballestas erkunden, sowie eine Pisco-Kellerei und Huacachina besuchen.

 

Bereit die Sanddünen von Huacachina zu Entdecken?

Die einzigartigen, abenteuerlichen Aktivitäten in Huacachina ziehen Menschen aus der ganzen Welt an, die diese winzige Oase in ihre Peru-Reise einbeziehen. Wenn Ihr mehr über die einzige Wüstenoase in Südamerika erfahren möchtet, lest euch unseren Reiseführer für die Huacachina Oase durch.

4 Kommentare
  • 13 April, 2023 um 10:32 am Uhr

    Me gustaría tener
    Presupuesto
    Lima, Huacachina, Nazca, Paracas del 15 Junio a partir de la tarde hasta el 18 de Junio

  • 7 Juni, 2022 um 11:20 am Uhr

    Great recommendations and I’ll try different a few of them. How many days should we stay in Huacachina? For your info, we’re for approximately 5-8 days in Peru!

    • 7 Juni, 2022 um 12:40 pm Uhr

      Hello Zach!
      Awesome, let us know which activity you have liked the most! If you are staying for only 5-8 days in Peru then I wouldn’t recommend you to spend a night in Huacachina. The best is to spend an entire day there and return in the evening/at night so that you have more time in Cusco where most of your adventures will take place. Let me know if you need any further information or tips.

    • 16 August, 2022 um 10:04 am Uhr

      Hey Zach,
      you are more than welcome. If you are only staying for 5-8 days in Peru than I wouldn’t recommend booking a hotel in Huacachina. We start our private guided tour to Huacachina at 7am in the morning and you will return at around 11pm. Therefore it’s more than enough time to discover the beautiful Hacienda for a local pisco tasting and then enjoy the incredible Huacachina oasis.

      Let me know if you have any other questions.

      Best,
      Konsti

Kommentieren

Let’s plan your
dream trip to Peru

Let’s plan your
dream trip to Peru

All of our tour itineraries are 100% customizable. Just let us know your preferences below and we’ll get back to you within 24-48 hours.

  • Hotels
    Luxury
    Superior
    Best Value
  • 3-5
    Days
    6-8
    Days
    9-11
    Days
    12-15
    Days
    16+
    Days
    Not sure yet