Mit welchem Zug zum Machu Picchu? Die verschiedenen Zugoptionen zum Machu Picchu

Mit welchem Zug zum Machu Picchu? Die verschiedenen Zugoptionen zum Machu Picchu

Obwohl die Züge nach Machu Picchu nicht die günstigsten sind, bieten sie euch ein unvergessliches Erlebnis, vorbei an kleinen Andendörfern, wunderschönen Tälern und beeindruckenden Bergen.

Je nachdem, wie viel Ihr bereit seid, auszugeben und welchen Komfort Ihr erwartet, könnt Ihr zwischen verschiedenen Zügen wählen. Darauf werden wir uns im folgenden Artikel konzentrieren.

Bloginhalt:

Wichtige Punkte bezüglich der Zugfahrt

Bevor wir uns dieser Frage zuwenden und die verschiedenen Zugoptionen nach Machu Picchu betrachten, wollen wir uns drei wichtige Punkte genauer ansehen.

 

1.) Es gibt keinen Zug, der „direkt“ beim Machu Picchu hält.

Die letzte Station ist Aguas Calientes, ein kleines Dorf unterhalb von Machu Picchu. Von hier aus könnt Ihr entweder für den Bus bezahlen (in unserer Machu Picchu Tagestour enthalten), der ca. 20 Minuten bis zum Eingang braucht, oder Ihr wandert selbst ca. 1,5 Stunden hinauf – was eher unspektakulär ist und was wir nicht empfehlen.

 

2.) Peru Rail und Inca Rail sind die einzigen Zuggesellschaften, die die Zugfahrt nach Aguas Calientes anbieten.

Die beiden Zuggesellschaften bieten unterschiedliche Niveaus von Komfort und Annehmlichkeiten, wenn es um ihre Dienstleistungen nach Machu Picchu geht. Sowohl Peru Rail als auch Inca Rail bieten die Serviceklassen Economy, Premium und Luxus an.

 

3.) Verschiedene Abfahrtsorte und Zugdauer

Die Reisezeit und der Abfahrtsort sind für die Zugfahrt nach Machu Picchu von Bedeutung. Die Züge fahren in der Regel in Ollantaytambo, einer kleineren Stadt in der Nähe von Machu Picchu, oder in Cusco ab. Die Zugfahrt dauert zwischen zwei und vier Stunden pro Strecke, je nach Abfahrtsort und gewählter Serviceart.

 

Die verschiedenen Züge nach Machu Picchu und Details zum Service

Peru Rail und Inca Rail bieten eine Reihe von Zugoptionen an. Erkundet die untenstehende Auswahl, um einen Service zu finden, der euren Bedürfnissen entspricht. Kontaktiert uns, um eure Zugreise und Machu Picchu-Tour zu arrangieren, ganz nach euren Wünschen.

 

Peru Rail Züge

Peru Rail ist die größere der beiden Gesellschaften und betreibt auch die meisten Züge nach Machu Picchu. Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Optionen unten.

 

1. Expedition Zug

expedition zug mit halb-panorama fenstern

Der Expeditionszug ist die touristische Standardversion, um nach Aguas Calientes zu gelangen, und ist mit einem Halb-Panoramafenster ausgestattet. An Bord erhaltet Ihr ein kostenloses Glas Wasser.

 

2. Vistadome Zug

reisende sitzen im zug und geniessen die onboarding show

Der Vistadome-Zug ist die luxuriösere Variante, die über Waggons mit Panoramafenstern an den Seiten und an der Decke verfügt, sodass Ihr die Landschaft auf bequemen Ledersitzen genießen könnt. An Bord wird euch ein Snack aus regionalen Andenprodukten angeboten.

Auf dem Rückweg gibt es eine 20-minütige Show an Bord, bei der das Personal einen typischen Tanz vorführt.

 

3. Vistadome Observatory Zug

zugabteil mit panoramafenstern

Mit dem Vistadome Observatory-Zug habt Ihr eine noch bessere Chance, die Andenlandschaft zu erkunden. Panoramafenster und ein einzigartiger 360-Grad-Observatoriumswagen bieten malerische Ausblicke auf das Heilige Tal und seinen fließenden Fluss.

Ihr könnt euch in den geräumigen Sitzen entspannen und euch mit lokalen Snacks und Kräutertees verwöhnen lassen. Authentische andine Kunst und Kunsthandwerk schmücken den Wagen und verstärken das kulturelle Eintauchen.

 

4. Belmond Hiram Bingham Train

luxurioeses zugabteil mit panoramafenstern

Die teuerste der drei Zugvarianten ist der Belmond Hiram Bingham Zug, der nach dem Entdecker des Machu Picchus, Hiram Bingham, benannt wurde. Dies ist eine der luxuriösen Zugreisen in Peru.

Auf der Fahrt im exklusiven Belmond Hiram Bingham Zug gibt es einen eleganten Speisewagen, eine Bar und die einzigartige Aussicht. Im Hiram Bingham ist die Aussicht durch das Open-Air Dach des Wagons sogar noch spektakulärer.

Der Service ist exzellent und beinhaltet einen Willkommenscocktail, ein Brunch und ein köstliches Mittagessen. Das ganze wird mit einer vielseitigen Weinauswahl gekrönt.

Die Wagons des Zuges wurden extra nach dem Pullman Style aus den 1920 dekoriert und mit polierten Holzmöbeln und großen, bequemen Sesseln ausgestattet.

 

Inca Rail Züge

Inca Rail betreibt eine Vielzahl von Zügen, die auch in der Klasse von günstig bis luxuriös reichen. Dieser Zug bietet die besten Zeitfenster, wenn Ihr die Tour durch das Heilige Tal machen und dann am selben Tag mit eurer Reise nach Aguas Calientes (Machu Picchu Stadt) fortfahren.

 

Voyager Zug

zug mit bequemen weissen ledersitzen und halb panorama fenstern

Für einen erschwinglichen Preis bietet dieser preisgünstige Zug eine komfortable Reise nach Machu Picchu. Der moderne Zug bietet bequeme Sitze und atemberaubende Ausblicke. Bei bestimmten Fahrplänen wird eine kleine Mahlzeit oder ein Snack angeboten.

 

360* Zug

familie sitzt im zug und geniesst den ausblick

Dieser Mittelklassewagen hat hohe, breite Panoramafenster, die den Fahrgästen eine herrliche Aussicht bieten. Ihr erhaltet alkoholfreie Getränke und eine Mahlzeit in einer Box, während Hintergrundmusik läuft.

Der 360°-Zug ist die einzige Inca Rail-Option mit WiFi und einem Unterhaltungssystem an Bord.

 

First-Class Zug

luxurioeser zug mit bequemen ledersesseln

Der First-Class-Zug bietet ein hervorragendes Erlebnis. Während der Fahrt könnt Ihr Getränke von der offenen Bar bestellen, eine Gourmet-Mahlzeit zu euch nehmen und regionale Live-Musik hören.

Im Zug gibt es viel Beinfreiheit und luxuriöse Ledersitze. Außerdem gibt es eine Observatorium-Lounge mit einem Balkon im Freien.

 

Private Zug

luxurioeser zug mit ledersesseln, bar und panorama fenstern

Der Private Machu Picchu Train ist ein reserviertes Fahrzeug für eine kleine Gruppe von Reisenden. Er beinhaltet ein Glas Champagner zur Begrüßung, eine offene Bar und ein dreigängiges Gourmet-Menü. Der Zugwagen ist in einem modernen Stil mit traditionellen andinen Elementen dekoriert.

Im Folgenden findet Ihr eine Liste der Serviceleistungen, die für Inca Rail und Peru Rail spezifisch sind. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass beide Unternehmen eine wirklich gute Wahl sind. Alle Züge nach Machu Picchu bieten komfortable Annehmlichkeiten und erstklassigen Service. Das Wichtigste ist, dass die Zugzeiten mit eurer Reiseroute übereinstimmen. Auf dieser Grundlage könnt Ihr die für euch am besten geeignete Option finden.

 

Peru Rail vs. Inka Rail

Details der Peru Rail Dienstleistungen

  • Peru Rail hat die größte Anzahl von täglichen Abfahrten. Mehr Optionen für den Fahrplan bieten eine größere Flexibilität bei der Planung der Reiserouten.
  • Peru Rail bietet seine Zugverbindungen von Urubamba aus an, während Inca Rail dies nicht tut.

Peru Rail betreibt auch andere Zugstrecken in Peru, zum Beispiel den Titicaca-Zug von Cusco zum Titicaca-See, der eine Vielzahl von erstklassigen Dienstleistungen an Bord bietet. Außerdem gibt es die opulente, mehrtägige Zugreise Andean Explorer, die zwischen Arequipa, Cusco und dem Titicacasee verkehrt.

 

Details der Inca Rail Dienstleistungen

  • Das einzige Unternehmen, das einen Charterservice nach Machu Picchu anbietet, ist Inca Rail. Der Privatzug bietet einen All-inclusive-Service für Essen, Getränke und Unterhaltung.
  • Reisende mit Inca Rail dürfen größere Gepäckstücke aufgeben. Inca Rail erlaubt bis zu 17 Pfund (7 kg). Peru Rail hingegen erlaubt nur 11 Pfund (5 kg) pro Handgepäck.

 

Zugroute und Fahrzeiten

Täglich fahren Züge nach und von Machu Picchu. Im Rahmen unserer maßgeschneiderten Peru-Touren organisiert unser Team eure Zugtickets für die Hin- und Rückfahrt. Es ist möglich, Fahrkarten für Abfahrten von einem Bahnhof zu kaufen und dann zu einem anderen zurückzufahren.

ZuggesellschaftZugstationOrtFahrtzeit zum Machu PicchuWas Ihr erwarten könnt
Inca Rail
Peru Rail
Ollantaytambo Station2 Stunden mit dem Auto von CuscoCa. 2 Stunden Die Landschaften des Heiligen Tals, der Fluss Vilcanota und die geografischen Grenzen zwischen den Anden und dem peruanischen Dschungel.
Peru RailSan Pedro StationCuscoCa. 4 Stunden Schöne Straßen in Cusco, koloniale Kathedralen und eine atemberaubende Stadtumgebung.
Peru RailUrubamba Station1:45 Stunden mit dem Auto von CuscoCa. 2.2 Stunden Die Landschaften des Heiligen Tals, das charmante Dorf Urubamba, die geografischen Grenzen zwischen den Anden und dem peruanischen Dschungel sowie der Fluss Vilcanota.
Peru RailPoroy Station1 Stunde mit dem Auto von CuscoCa. 3 Stunden Die Landschaft rund um Cusco, die Kolonialstädte in Huarocondo, Zurite) und im Heiligen Tal sowie die geografischen Grenzen zwischen dem peruanischen Dschungel und dem Andenwald.
Peru RailWanchaq StationCuscoCa. 4.3 Stunden Beeindruckende Landschaft in der modernen Region der Stadt.

 

Gepäckbestimmungen im Zug

In den Zügen von Machu Picchu gibt es nicht viel Stauraum. PeruRail und Inca Rail sind daher verpflichtet, das Handgepäck auf ein Stück pro Fahrgast zu beschränken.

Viele Reisende müssen ihre Mitbringsel reduzieren, um die Gewichtsgrenzen für das Gepäck einzuhalten. Zum Glück bieten viele Hotels kostenlose Gepäckaufbewahrung für Besucher an. Zusätzliche Gegenstände können in den Hotels im Heiligen Tal und in Cusco sicher aufbewahrt und nach eurem Besuch in Machu Picchu wieder abgeholt werden.

Informiert euch außerdem über die 10 Dinge, die Ihr vor dem Besuch von Machu Picchu wissen solltet.

 

Peru Rail-Gepäckbestimmungen

Das Höchstgewicht für eine Tasche oder einen Rucksack, den ein Fahrgast auf PeruRail mitnehmen darf, beträgt 5 kg. Die Höhe, Länge und Breite des Gepäcks darf nicht größer als 157 cm (62 Zoll) sein.

 

Inca Rail-Gepäckbestimmungen

Jeder Fahrgast darf bis zu einem Gepäckstück mit einem Gewicht von höchstens 8 kg mitnehmen. Die maximale Größe des Gepäckstücks in Bezug auf Höhe, Länge und Breite beträgt 46 Zoll (118 cm).

 

Zeitplan der Züge

Da die Züge von Peru Rail alle eigene Fahrpläne haben, stellen wir euch nun einen Überblick dar, sodass Ihr genau schauen könnt, welche Option die beste für euch ist.

Prinzipiell ist es zu empfehlen die Tickets mindestens eine Woche im Voraus zu kaufen, in der Hochsaison sogar noch früher wenn es möglich ist.

 

Häufig gestellte Fragen und Antworten

1. Wie lange dauert die Zugfahrt nach Machu Picchu?

Die Zugfahrt nach Machu Picchu von Ollantaytambo (die häufigste Strecke) dauert etwa 1,5 Stunden. Wenn Ihr den Zug von Cusco aus nehmt, seid Ihr etwa 3 Stunden unterwegs.

 

2. Gibt es einen direkten Zug nach Machu Picchu?

Nein, es gibt keinen direkten Zug nach Machu Picchu. Euer letzter Halt ist in Aguas Calientes, dem Dorf unterhalb von Machu Picchu. Von hier aus müsst Ihr einen 20- bis 25-minütigen Bus zum Eingang von Machu Picchu nehmen.

 

3. Welche Zugverbindungen gibt es nach Machu Picchu?

Ihr habt die Wahl zwischen zwei Unternehmen, Peru Rail und Inca Rail. Beide bieten verschiedene Züge mit unterschiedlichem Komfort, Annehmlichkeiten und Preisen an.

 

4. Welche Art von Gepäck kann ich auf der Zugfahrt nach Machu Picchu mitnehmen?

Es gibt keinen Stauraum und deshalb dürft Ihr nur ein Handgepäck oder einen Rucksack mitnehmen, der nicht größer als 40 – 35 – 20 Zentimeter ist und nicht mehr als 5 kg bei Peru Rail und 7,8 kg bei Inca Rail wiegen darf.

 

5. Welcher ist der beste Zug nach Machu Picchu?

Das hängt von euren persönlichen Vorlieben ab. Wenn Ihr jedoch einen Zug sucht, der bequem ist und ein großartiges Erlebnis bietet, dann solltet Ihr den Vistadome-Zug nehmen. Er ist mit Panoramafenstern und bequemen Sitzen ausgestattet und bietet eine Show an Bord (in den Zügen auf dem Rückweg).

 

6. Was ist besser: Peru Rail oder Inca Rail?

Peru Rail bietet mehr tägliche Abfahrten nach Machu Picchu als Inca Rail. Beide Zuggesellschaften bieten jedoch qualitativ hochwertige touristische Dienstleistungen an. In beiden Fällen ist der Bahnhof Ollantaytambo der Ausgangspunkt für die meisten täglichen Zugverbindungen. Der Expedition-Zug (Peru Rail) und der Voyager-Zug (Inca Rail) sind die wirtschaftlichsten Züge der beiden Unternehmen.

 

Egal welchen Zug Ihr nehmt, Ihr werdet Machu Picchu lieben!

reisende erhalten onboard service

Die Tour nach Machu Picchu ist ein absolutes Muss, wenn man in Peru unterwegs ist. Welche Zugoption für euch die richtige ist, hängt davon ab, wie viel Ihr ausgeben möchtet und wie bequem Ihr reisen wollt.

Der Inka-Zug ist perfekt für Reisende, die zuerst das Heilige Tal erkunden und am Nachmittag nach Aguas Calientes fahren möchten, um am nächsten Tag Machu Picchu zu besuchen. Für die Rückfahrt von eurem Peru-Highlight empfehlen wir euch den Vistadome-Zug, der eine bessere Aussicht, mehr Komfort und Unterhaltung an Bord bietet.

Wenn es darum geht, die Tour von Anfang bis Ende zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen, und wenn die Kosten keine Rolle spielen, ist der exklusive Hiram Bingham Train der perfekte Zug nach Machu Picchu für euch.

Wisst Ihr schon, wann Ihr das neue Weltwunder erkunden wollt? Informieren euch vor eurem Besuch über das Wetter in Machu Picchu.

Für weitere Inspirationen werft einen Blick auf unsere verschiedenen Peru-Touren, die einen Besuch des wunderschönen Machu Picchu beinhalten.

8 Kommentare
  • 6 August, 2023 um 1:12 am Uhr

    I can’t wait for our vistadome experience. We have heard so many great things about this train journey and the views shoudl be amazig

    • 6 August, 2023 um 11:29 am Uhr

      Hello Valerie,
      thanks a lot for your comment. Great choice with the Vistadome train! You’ll enjoy the picturesque landscapes, cute Andean villages and it’s perfect to relax and prepare for your next adventure.

      Best,
      Konstantin

  • 27 Juli, 2023 um 10:18 am Uhr

    Thank you for this great overview, this was so helpful!! Can’t wait to visit Machu Pichu

    • 28 Juli, 2023 um 9:10 am Uhr

      Sure you are more than welcome! Let us know if you need any additional tips and otherwise learn more about our different Machu Picchu blogs.

      Best,
      Konsti

  • 17 Juli, 2023 um 8:25 am Uhr

    Muchas Gracias por toda esta información, Estamos empezando a planear nuestro viaje,podria preguntarle si es posible entonces tomar el tren Hiram Bighram de ida a Machupicchu y retornar en el Vista dome ?

    • 17 Juli, 2023 um 9:36 am Uhr

      Hola Ludy, cómo estás? Gracias por leer nuestro blog. 🙂 Si claro, puedes tomar Hiram Bingham solo de ida y retornar en el Vistadome, no hay problema. Si necesitas ayuda planeando tu viaje puedes escribirnos por correo a info@exploor.pe y con mucho gusto te ayudamos.

      Saludos y que tengas un buen día,
      Oliver

  • 28 Dezember, 2022 um 8:37 am Uhr

    We are planning to visit Machu Picchu in April 2023! And the tips are super useful and we’ll take the Expedition train in the evening and return with the Vistadome. It’s the perfect combination. Thanks so much. Megan

    • 29 Dezember, 2022 um 3:28 am Uhr

      Hi Megan,
      thanks for your feedback.

      That is absolutely correct and I am sure that you’ll have an amazing time.
      Here are some important tips that you should be aware of before entering Machu Picchu.

      Best,
      Konsti

Kommentieren

Let’s plan your
dream trip to Peru

Let’s plan your
dream trip to Peru

All of our tour itineraries are 100% customizable. Just let us know your preferences below and we’ll get back to you within 24-48 hours.

  • Hotels
    Luxury
    Superior
    Best Value
  • 3-5
    Days
    6-8
    Days
    9-11
    Days
    12-15
    Days
    16+
    Days
    Not sure yet