10 Gründe, warum Arequipa auf eurer Reiseliste stehen sollte

10 Gründe, warum Arequipa auf eurer Reiseliste stehen sollte

Arequipa liegt im Herzen Perus und ist ein faszinierendes Reiseziel, das von Reisenden häufig zugunsten seiner berühmteren Gegenstücke übersehen wird. Wir sind jedoch der Meinung, dass es an der Zeit ist, die Aufmerksamkeit auf die Stadt Arequipa zu lenken und euch zehn Gründe zu nennen, warum dieser Ort auf eurer Reiseliste gehört.

In diesem Blog werden wir die Kultur, die Geschichte und die Naturschönheiten von Arequipa näher beleuchten und euch zeigen, welch breites Spektrum an Erlebnissen auf die Entdecker wartet.

Von daher, lasst uns beginnen!

Bloginhalte:

  1. Umfangreiche Geschichte und kulturelles Erbe
  2. Santa Catalina Kloster
  3. Plaza de Armas und Kathedrale Santa Maria
  4. Vulkan Misti
  5. Colca Canyon
  6. National Reservat Salinas und Aguada Blanca
  7. Ruta del Sillar
  8. Berühmte Picanterías in Arequipa
  9. Mundo Alpaca
  10. Museen in Arequipa

1. Umfangreiche Geschichte und kulturelles Erbe

Gebaeude im Stil des spanischen Kolonialismus

Arequipa ist ein Traum für Geschichtsinteressierte, denn die Stadt hat tiefe kulturelle Wurzeln, die viele Jahrhunderte zurückreichen. Die Inka-Zivilisation hat die Geschichte der Stadt nachhaltig geprägt, und später entwickelte sie sich während der spanischen Kolonialzeit zu einem wichtigen Zentrum.

Neben den architektonischen Wunderwerken bietet die Stadt eine einzigartige Mischung aus verschiedenen Kulturen. Der spanische Kolonialismus, die Traditionen der Eingeborenen und die Zivilisation der Inka vermischen sich zu einem lebendigen und abwechslungsreichen Gemälde. Wir empfehlen euch dringend, die Einheimischen kennenzulernen und ihre Gastfreundschaft zu genießen, um die peruanische Kultur in vollem Umfang zu erleben.

In Arequipa verschmelzen Vergangenheit und Gegenwart und geben euch einen Einblick in die farbenfrohe Vergangenheit der Stadt und ihrer Bewohner, die sie ihr Zuhause nennen. Die reiche Geschichte und das kulturelle Erbe der Stadt werden zweifellos einen bleibenden Eindruck auf Ihrer Reise hinterlassen, ganz gleich, ob Ihr ein Architekturliebhaber, ein Geschichtsfan oder einfach nur neugierig auf andere Zivilisationen seid.

 

2. Santa Catalina Kloster

Kloster und davor Mauern und Gebaeude aus rotem Stein

Das Kloster Santa Catalina, ein verstecktes Juwel, das euch in eine vergessene Zeit versetzt, liegt versteckt im Zentrum von Arequipa. Zweifellos wird euch dieses architektonische Wunderwerk mit seinen lebhaften Farben, verwinkelten Gassen und ruhigen Höfen verzaubern, sobald Ihr es betretet.

Diese „Stadt in der Stadt“ aus dem 16. Jahrhundert bietet einen faszinierenden Einblick in das Leben der Nonnen, die hier einst lebten. Schlendert durch die schönen Kapellen, erkundet die exquisit erhaltenen Wohnräume und genießt die Ruhe dieses alten Heiligtums.

Ein Besuch des Klosters Santa Catalina ist ein einmaliges Abenteuer, das Geschichte, Kunst und Spiritualität harmonisch miteinander verbindet.

 

3. Plaza de Armas und Kathedrale Santa Maria

kathedrale santa maria und palmen vor der kathedrale

Die lebhafte Plaza de Armas, ein belebter Treffpunkt, der die Schönheit der Stadt verkörpert, befindet sich im Herzen der historischen Altstadt von Arequipa. Dank der nahe gelegenen Gebäude aus der Kolonialzeit und der blühenden Palmen, die den Platz bedecken, herrscht hier eine einzigartige Atmosphäre.

Die prächtige Kathedrale Santa Maria, ein architektonisches Werk, das Arequipas umfangreiches religiöses Erbe widerspiegelt, dominiert den Platz. Wenn Ihr die Kathedrale betretet, werdet Ihr von ihrer Eleganz, den schönen Altären und den außergewöhnlich gestalteten Glasfenstern beeindruckt sein.

Während unserer 16-tägigen Peru-Reise habt Ihr die Möglichkeit, den Plaza de Armas und die Kathedrale Santa Maria zu besuchen.

4. Vulkan Misti

ausblick auf den vulkan misti und die stadt arequipa

Der Vulkan Misti ist einer der berühmtesten Vulkane Perus und erhebt sich bis zu einer Höhe von etwa 5.822 m über dem Meeresspiegel. Er ist Teil der Arequipa-Vulkangruppe, einer Gruppe von drei großen Vulkanen im Süden Perus, zu der der Misti, der Chachani und der Pichu Pichu gehören. Sie bilden zusammen einen spektakulären Hintergrund, der die natürliche Schönheit Arequipas unterstreicht.

Um den besten Blick auf diese einzigartige Landschaft zu haben, empfehlen wir euch, den Aussichtspunkt Yanahuara aufzusuchen. Von diesem Ort in der Nähe des Zentrums aus habt Ihr einen unvergleichlichen Panoramablick auf den Vulkan Misti und die umliegenden Vulkane. Von hier aus könnt Ihr den hoch aufragenden Gipfel vor den weißen Häusern von Arequipa sehen.

Ohne die majestätische Schönheit des Misti-Vulkans wäre eine Reise nach Arequipa unvollständig.

 

5. Colca Canyon

beeindruckender ausblick auf den colca canyon

Der Colca Canyon ist eines der tiefsten Täler der Welt und ist von einer wunderschönen Natur umgeben. Eine atemberaubende Landschaft mit hoch aufragenden schneebedeckten Gipfeln, rauschenden Wasserfällen, grünen Terrassenfeldern und üppiger Vegetation wird euch bei eurem Besuch verzaubern.

Ihr werdet die lebendigen Traditionen der nahegelegenen Dörfer entdecken, während Ihr den Anden Kondor bewundert, der sanft durch die Tiefen des Canyons gleitet. Ein Ausflug in den Colca Canyon gehört zu den top Sehenswürdigkeiten in Peru und bietet die Gelegenheit, mit der Natur in Kontakt zu kommen, atemberaubende Ausblicke zu genießen und die tiefe Ruhe zu erleben, die dieser erstaunliche Ort bietet.

Wenn Ihr mehr über diesen einzigartigen Ort erfahren möchtet, lest unseren Blogbeitrag, alles was Ihr über den Colca-Canyon in Peru wissen müsst.

 

6. Nationales Reservat Salinas und Aguada Blanca

grosser See inmitten eines Naturschutzgebietes

Für Naturliebhaber ist das Nationale Naturschutzgebiet Salinas und Aguada Blanca ein wahres Wunderland. In diesem großen Reservat, das sich über eine Vielzahl von Ökosystemen erstreckt, von weiten Salinen bis hin zu schneebedeckten Bergen, gibt es eine erstaunliche Vielfalt an Naturschätzen.

Während eures Besuchs im Nationalen Reservat Aguada Blanca könnt Ihr viele Arten von Lamas, Alpakas und Vikunjas in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Auch Flamingo-Gruppen und die Yareta-Pflanze werden Teil eures Abenteuers sein.

Das mehr als 367.000 Hektar große Naturschutzgebiet ist reich an faszinierenden Orten wie Lagunen, Vulkanen und Sümpfen. Außerdem beherbergt es seltene Tierarten und präinkanische Ruinen. Klingt wie ein Traumland, nicht wahr? Deshalb sagen viele, dass Arequipa eine der sehenswertesten Städte in Peru ist!

 

7. Ruta del Sillar

riesige Sillarwaende

Auf der Ruta del Sillar, einer faszinierenden Tour durch die architektonische Vergangenheit der Stadt, könnt Ihr die besondere Schönheit Arequipas aus erster Hand erleben. Diese malerische Route führt euch in die Außenbezirke von Arequipa, wo Ihr sehen könnt, wie der berühmte Sillar, ein weißer Vulkanstein, mit dem die kolonialen Gebäude der Stadt bedeckt sind, abgebaut und verarbeitet wird.

Aufgrund ihrer unverwechselbaren Architektur und der überwiegenden Verwendung des weißen Vulkangesteins wird Arequipa auch die „Weiße Stadt“ genannt.

Bei der Besichtigung der Werkstätten seht Ihr, wie erfahrene Handwerker den Sillar zu komplexen architektonischen Elementen schnitzen und formen. Für alle Architekturliebhaber und diejenigen, die die einzigartige Kultur Arequipas verstehen wollen, bietet die Ruta del Sillar einen spannenden Einblick in die lange Geschichte und die meisterhafte Handwerkskunst der Stadt.

 

8. Berühmte Picanterías in Arequipa

typischer teller mit speisen aus arequipa auf rot weißer tischdecke

Arequipa ist bekannt für sein köstliches Essen, und kein Besuch der Stadt wäre vollständig, ohne die lebhafte Atmosphäre einer der berühmten Picanterias zu genießen. Diese kleinen Restaurants, die eine ausgezeichnete Auswahl an regionalen Gerichten anbieten, sind eine Hommage an das kulinarische Erbe Arequipas. Der einzigartige Duft von Rocoto relleno, Adobo oder Ocopa wird euch sprachlos machen, wenn Ihr eine Picanteria betretet.

Diese Lokale sind wegen ihrer freundlichen Gastfreundschaft und ihrer lebhaften Atmosphäre ein Zentrum für gesellschaftliche Treffen und Feiern. Die berühmten Picanterias von Arequipa sind ein Fest für die Sinne und bieten ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis, das Lust auf mehr macht.

Aber das ist noch nicht alles, und wenn Ihr noch mehr verschiedene peruanische Gerichte probieren möchtet, solltet Ihr unbedingt einige der besten Restaurants in Arequipa besuchen.

 

9. Mundo Alpaca

Alpakas mit braunem Fell stehen nebeneinander

Macht einen Ausflug zu Mundo Alpaca in Arequipa, um die faszinierende Welt der Alpakas kennenzulernen. Diese interessante Attraktion bietet eine besondere Gelegenheit, mehr über diese niedlichen Tiere zu erfahren, die in der peruanischen Kultur tief verwurzelt sind.

Entdeckt die interaktiven Schautafeln, die die verschiedenen Schritte bei der Herstellung von Alpakafasern demonstrieren, von der Schur bis zum Weben.

Bei Mundo Alpaca könnt Ihr diese flauschigen Tiere aus nächster Nähe kennen lernen und sie sogar füttern und streicheln. Ihr könnt dort eine Vielzahl von Alpakaprodukten, einschließlich Kleidung und Textilien, durchstöbern und die vollendete Handwerkskunst regionaler Handwerker sehen.

 

10. Museen in Arequipa

Museum mit orangefarbenen Waenden und weissen Saeulen

Arequipa ist eine Stadt mit einer lebendigen Kulturgeschichte, und ihre Museen bieten einen interessanten Einblick in ihre Vergangenheit und Gegenwart.

Das Museum Santuario Andino, das die Mumie des Eismädchens Juanita beherbergt, die auf dem Berg Ampato gefunden wurde, nimmt euch mit auf eine bewegende Reise der Inka-Zivilisation. Entdeckt die Zeremonien und Praktiken der Inkas und beobachtet die Pflege dieses historischen Artefakts.

Das Museum für zeitgenössische Kunst präsentiert den Liebhabern moderner Kunst die lebendigen und vielfältigen künstlerischen Ausdrucksformen von Arequipa und darüber hinaus. Es bietet regionalen und internationalen Künstlern eine Bühne, um ihre künstlerischen Konzepte zu präsentieren, die von Gemälden bis hin zu Skulpturen und Installationen reichen.

 

Entdeckt den bezaubernden Charme von Arequipa

Wie Ihr in diesem Beitrag gelesen habt, ist Arequipa ein faszinierender Ort, der jedem Reisenden eine Vielzahl von Erlebnissen zu bieten hat.

Egal, ob Ihr euch mehr für die Kultur und Geschichte der Inka interessiert oder ob Ihr die atemberaubende Natur, wie den Colca Canyon oder das Salinas y Aguada Blanca Nationalreservat, bevorzugt, diese Stadt hat alles zu bieten!

Wenn Ihr Hilfe bei der Planung eurer individuellen Reiseroute nach Arequipa benötigt, schickt uns einfach eine E-Mail an info@exploor.pe.

2 Kommentare
  • 27 Juni, 2023 um 9:22 am Uhr

    Super interesting blog! I am keen to visit the „Picanterias“ haha.

    • 28 Juni, 2023 um 12:01 pm Uhr

      Thanks a lot for your feedback Mauricio!

      Best,
      Konsti

Kommentieren

Let’s plan your
dream trip to Peru

Let’s plan your
dream trip to Peru

All of our tour itineraries are 100% customizable. Just let us know your preferences below and we’ll get back to you within 24-48 hours.

  • Hotels
    Luxury
    Superior
    Best Value
  • 3-5
    Days
    6-8
    Days
    9-11
    Days
    12-15
    Days
    16+
    Days
    Not sure yet