Cuscos Schönste Orte in 4 Tagen

Tour   Details Reisende Preis  
Zwischensumme $0
Gesamtsumme $0

Sehenswürdigkeiten in Cusco

Alles was Ihr über eure Cusco Reise wissen müsst

Cusco, die ehemalige Hauptstadt des Inka-Imperiums, ist das ganze Jahr über bezaubernd. Mit seiner Mischung aus alten Inka-Denkmälern und kolonialer Architektur ist Cusco ein Muss für jeden Wanderlustigen.

Aktivitäten in Cusco

Some of the spots are Plaza de Armas (the city’s main square), the San Pedro market, Sacsayhuaman, the temple of Qenqo, the Museo Inka, and the picturesque San Blas neighborhood

Von Kolonialvillen bis hin zu traditionellen Märkten, die alles von Souvenirs bis hin zu Kokablättern verkaufen, gibt es in Cusco, Peru, immer viel zu sehen und zu erleben.

Einige der Sehenswürdigkeiten sind der Plaza de Armas (der Hauptplatz der Stadt), der San Pedro Markt, Sacsayhuaman, der Qenqo Tempel Qenqo, das Inka Museum und das malerische Viertel San Blas.

Touristenattraktionen außerhalb der Stadt

Für viele Reisende ist Cusco eine Zwischenstation vor Machu Picchu oder dem Inka-Pfad. Die Stadt ist jedoch auch ein wunderbarer Ausgangspunkt, um unzählige andere unglaubliche kulturelle und historische Inka-Stätten zu erkunden.

Ganz gleich, ob Ihr eine Tagestour von Cusco ins Heilige Tal und zum Humantay-See oder entlang des Salkantay-Treks wählt, die Stadt Cusco ist ein Zwischenstopp, an dem Ihr viele beeindruckende Sehenswürdigkeiten finden könnt.

Cusco Reisekosten

Die grundlegenden Reisekosten für Cusco (z. B. Verpflegung, Transport und Unterkunft) können zwischen 20€ – 70€+ pro Tag variieren. Die genauen Kosten hängen von den gewählten Aktivitäten und Touren ab. Informiert euch in unserem detaillierten Post über die Reisekosten in Cusco, über Hoteloptionen und über Tipps bzgl. Transport in und rund um Cusco.

Cusco Packliste

Tagsüber sind die Temperaturen in Cusco im Allgemeinen warm. In der Nacht hingegen sinken die Temperaturen und es kann recht kalt werden. Ein schichtweises Anziehen ist daher unabdingbar, vor allem bei Trekkingtouren.

Wenn Ihr während der Regenzeit (November bis April) anreist, benötigt Ihr auch geeignete Regenbekleidung. Wenn Ihr mehr darüber erfahren möchtet, was Ihr während eurer Touren benötigt, lest die Informationen bei unseren Cusco-Touren oder kontaktiert uns!

Höhenkrankheit in Cusco

Bevor Ihr nach Cusco aufbrecht, solltet Ihr beachten, dass sich die Stadt auf einer Höhe von 3400 m befindet. Die Höhenkrankheit tritt häufig bei der Ankunft in Cusco ein. In diesem Abschnitt findet Ihr nützliche Tipps zur Anpassung an die Höhe.

Alles was Ihr über eure Cusco Reise wissen müsst

Cusco, die ehemalige Hauptstadt des Inka-Imperiums, ist das ganze Jahr über bezaubernd. Mit seiner Mischung aus alten Inka-Denkmälern und kolonialer Architektur ist Cusco ein Muss für jeden Wanderlustigen.

Aktivitäten in Cusco

Some of the spots are Plaza de Armas (the city’s main square), the San Pedro market, Sacsayhuaman, the temple of Qenqo, the Museo Inka, and the picturesque San Blas neighborhood

Von Kolonialvillen bis hin zu traditionellen Märkten, die alles von Souvenirs bis hin zu Kokablättern verkaufen, gibt es in Cusco, Peru, immer viel zu sehen und zu erleben.

Einige der Sehenswürdigkeiten sind der Plaza de Armas (der Hauptplatz der Stadt), der San Pedro Markt, Sacsayhuaman, der Qenqo Tempel Qenqo, das Inka Museum und das malerische Viertel San Blas.

Touristenattraktionen außerhalb der Stadt

Für viele Reisende ist Cusco eine Zwischenstation vor Machu Picchu oder dem Inka-Pfad. Die Stadt ist jedoch auch ein wunderbarer Ausgangspunkt, um unzählige andere unglaubliche kulturelle und historische Inka-Stätten zu erkunden.

Ganz gleich, ob Ihr eine Tagestour von Cusco ins Heilige Tal und zum Humantay-See oder entlang des Salkantay-Treks wählt, die Stadt Cusco ist ein Zwischenstopp, an dem Ihr viele beeindruckende Sehenswürdigkeiten finden könnt.

Cusco Reisekosten

Die grundlegenden Reisekosten für Cusco (z. B. Verpflegung, Transport und Unterkunft) können zwischen 20€ – 70€+ pro Tag variieren. Die genauen Kosten hängen von den gewählten Aktivitäten und Touren ab. Informiert euch in unserem detaillierten Post über die Reisekosten in Cusco, über Hoteloptionen und über Tipps bzgl. Transport in und rund um Cusco.

Cusco Packliste

Tagsüber sind die Temperaturen in Cusco im Allgemeinen warm. In der Nacht hingegen sinken die Temperaturen und es kann recht kalt werden. Ein schichtweises Anziehen ist daher unabdingbar, vor allem bei Trekkingtouren.

Wenn Ihr während der Regenzeit (November bis April) anreist, benötigt Ihr auch geeignete Regenbekleidung. Wenn Ihr mehr darüber erfahren möchtet, was Ihr während eurer Touren benötigt, lest die Informationen bei unseren Cusco-Touren oder kontaktiert uns!

Höhenkrankheit in Cusco

Bevor Ihr nach Cusco aufbrecht, solltet Ihr beachten, dass sich die Stadt auf einer Höhe von 3400 m befindet. Die Höhenkrankheit tritt häufig bei der Ankunft in Cusco ein. In diesem Abschnitt findet Ihr nützliche Tipps zur Anpassung an die Höhe.

Alles was Ihr über eure Cusco Reise wissen müsst

Cusco, die ehemalige Hauptstadt des Inka-Imperiums, ist das ganze Jahr über bezaubernd. Mit seiner Mischung aus alten Inka-Denkmälern und kolonialer Architektur ist Cusco ein Muss für jeden Wanderlustigen…

Mehr lesen
Entdeckt Cusco

Die ehemalige Stadt der Inka wartet auf euch!

Mehr Info

“Ich bin euch überaus dankbar Jungs! Euer Einsatz hat meine Zeit in Cusco zu einer unvergesslichen gemacht (Ich erinnere mich wie Ihr mir am Anfang via Whatsapp das versprochen habt und ihr habt euer Versprechen nicht nur eingehalten.. sondern ihr habt es noch übertroffen!). Ich habe das Heilige Tal, Machu Picchu und den Alternativen Regenbogen Berg (“Best of Cusco”) mit euch gemacht und es war super!”

Entdeckt Cusco

Die ehemalige Stadt der Inka wartet auf euch!

Mehr Info

“Ich bin euch überaus dankbar Jungs! Euer Einsatz hat meine Zeit in Cusco zu einer unvergesslichen gemacht (Ich erinnere mich wie Ihr mir am Anfang via Whatsapp das versprochen habt und ihr habt euer Versprechen nicht nur eingehalten.. sondern ihr habt es noch übertroffen!). Ich habe das Heilige Tal, Machu Picchu und den Alternativen Regenbogen Berg (“Best of Cusco”) mit euch gemacht und es war super!”